Wohnbereichsleitung (m/w/d)

Ihre Tätigkeiten:

  • Sicherung der Lebensqualität und Zufriedenheit unserer Bewohner/innen durch eine individuelle, aktivierende und ganzheitliche Pflege und Betreuung
  • Umsetzung des Bezugspflegesystems.
  • Mitgestaltung eines modernen und praxisnahen Leitbildes
  • Kooperative Führung des Wohnbereiches, die sicherstellt, dass die Bedürfnisse der Bewohner/innen, der Mitarbeiter/innen und die internen Anforderungen und Zielsetzungen in Einklang gebracht werden
  • Sicherung einer ganzheitlichen Betreuung, die die Freiheit, die Würde, die Selbstbestimmung und die Individualität der Bewohner/innen respektiert und wahrt
  • Berücksichtigung und Umsetzung der einrichtungsspezifischen Besonderheiten und Einhaltung der geltenden gesetzlichen Vorschriften, Richtlinien und Verordnungen
  • Integration des Wohnbereiches in das Gemeinwesen des gesamten Hauses
  • Sicherung der Arbeitszufriedenheit unserer Pflegekräfte durch bedarfsgerechten Einsatz des Personals, kooperativen Führungsstil und Berücksichtigung der Arbeitnehmerinteressen
  • Schaffung eines Umfeldes, in dem Schüler und Praktikanten sinnvoll und nachhaltig angeleitet und ausgebildet werden
  • Sicherstellung einer wirtschaftlichen Betriebsführung
  • Sicherstellung eines gepflegten optischen Eindrucks des Wohnbereiches
  • Sicherstellung einer an den individuellen Qualifikationen und Kompetenzen der Mitarbeiter/innen orientierte Aufgaben- und Arbeitsplanung 
  • Sicherung der Pflege- Betreuungs- und Versorgungsqualität
  • Erstellen und Aktualisieren der Pflegedokumentation per EDV

Unsere Wohnbereichsleitungen:

Unsere Wohnbereichsleitungen sind in der Lage Verantwortung zu übernehmen. Hierfür bringen sie ein hohes Maß an Handlungs-, Entscheidungs-, Organisations- und Umsetzungsfähigkeit mit. Sie zeichnen sich durch Eigeninitiative und kommunikative Fähigkeiten aus. Sie sind in der Lage Problemstellungen objektiv zu betrachten, Problemlösungen zu erarbeiten und diese umzusetzen. Empathie setzen wir bei unseren Wohnbereichsleitungen ebenso voraus wie Durchsetzungsvermögen.

Bewerben Sie sich:

Wenn Sie eine erfolgreich abgeschlossene, staatlich anerkannte dreijährige Ausbildung im Bereich Altenpflege, Krankenpflege, eine abgeschlossene Weiterbildung zur verantwortlichen Pflegefachkraft (Wohnbereichsleitung) oder die Bereitschaft mit einer entsprechenden Weiterbildung nach Übernahme der Stelle zu beginnen oder eine mindestens zweijährige hauptberufliche Tätigkeit in einer stationären Einrichtung oder in einer vergleichbaren Einrichtung aufweisen können, sich mit den vorgenannten Tätigkeiten identifizieren und zudem über ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit sowie Kooperationsfähigkeit verfügen sowie die Bereitschaft mitbringen, sich weiterzuentwickeln, dann freut Björn Rosnersky sich über Ihre Kontaktaufnahme.

Ansprechpartner
Björn Rosnersky
Tel. 040 80608-101
rosnersky@baugen-suederelbe.de